Zum Schanzenfest am 26.3.!

Weil:

Das Hotel Schanzenstern samt Bio-Restaurant, das Programmkino 3001, die Drogenhilfeeinrichtung Palette e.V., die Kulturetage mit Musikerinnen und dem “Atelier für Musik und Bewegung” sowie die Boxschule Epeios wehren sich gegen ihre Kündigung zum 31.03.2016.

Mit der Kündigung wird das seit 25 Jahren bestehende alternative und auf Vielfalt bedachte Projekt Schanzenhof zwischen Schanzen- und Bartelsstraße durch die aktuellen Eigentümer Max und Moritz Schommartz zerlegt und durch Gentrifizierung und Hochpreisigkeit ersetzt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s